Berliner Szenemenschen

Mit viel Witz und auch viel Wahrheit hat meine Schwester mich auf diesen Artikel, (Spreeblick – Der Berliner Szenemensch) hingewiesen und mich zum Schmunzeln gebracht. “…selbst die langweiligsten Menschen wurden hier in Coolness gebadet ” so Sara Chahrrour. Mir gefällt, wie der Artikel geschrieben ist, humorvoll und kritisch zu gleich, etwas satirisch. Noch ein Beispiel: ”…Der Prenzlauer Berg, auch „P-Berg“ oder „Schwabenviertel“ genannt, ist kein geduldetes Szene-Viertel sondern die Ausgeburt an Spießertum…” Lest den Artikel und bildet euch selbst ein Bild dazu, ich habe feststellt, das diese Gattung Mensch wirklich existiert. Jeder der in Berlin hin und wieder unterwegs ist, erkennt sich selbst ein bisschen wieder.

Leave a Reply